Software Update: Public Issue Projects

Software Update: Public Issue Projects of your Organization

The networking of public affairs units and employees is increasing. This was the result of customer surveys by the PANALIS Solutions consultants. The Survey results will be published soon. With numerous collaboration features, Users can collaborate on their projects.

In order to optimize the collaboration with issue projects in Organizations, Users can now set Issue Projects as public when creating them. Issues will be visible to all other PANALIS users in Organizations and all Users can easily join those Issue Projects.

The work in the area of public affairs will be improved by a better networking of the partly global structures.

 

Zukunftsaussichten Künstliche Intelligenz: 30% der Unternehmen planen in den kommenden 10 Jahren ihre Nutzung 

Dieses Ergebnis ergab der Monitoring Report WIrtschaft DIGITAL 2018 des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie.

Wir zeigen Ihnen gerne wie wir den Einsatz Künstlicher Intelligenz für bessere Entscheidungen unterstützen.

–> mehr erfahren

Digitalisierung und Public Affairs - Workshop am 24.05. in Berlin

Gastreferent: Dr. René Mono, Geschäftsführer der 100% erneuerbar Stiftung

Mit den Workshops von PANALIS digitale Herausforderungen bewältigen

Workshop- und Vortrags-Update

Termine

Übersicht aktueller Termine zu interessanten Workshops und Vorträgen der PANALIS Solutions GmbH

Digitalisierung und Public Affairs – Freitag, 24. Mai

}

10:00am – 10:45am

rent24 Berlin - Oberwallstraße

Digitalisierung und PA – Freunde oder Feinde? 5 Thesen von Dr. René Mono

von Dr. René Mono, Geschäftsführer der 100% erneuerbar Stiftung

Experten-Meinung zum Thema Digitalisierung im PA-Bereich
Herr Dr. Mono ist promovierter Kommunikationswissenschaftler und wird 5 Thesen zum aktuellen Stand der Digitalisierung im Public Affairs Bereich vorstellen. Dabei werden verschiedene Aspekte der Digitalisierung aufgegriffen und vorgestellt.
}

11:00am – 11:45pm

rent24 Berlin - Oberwallstraße

Arena und Stakeholder Analysen mittels Advanced Analytics

von Reza Eshtiagh, Geschäftsführer der PANALIS Solutions GmbH

Insights in eine neue Welt digitaler Auswertungen
Lernen Sie neue Möglichkeiten der Analyse von politischen Daten kennen und arbeiten Sie interaktiv an der Erstellung von Arena- und Stakeholder Analysen. Reza Eshtiagh liefert Ihnen dabei Insights in die PANALIS Lab und ermöglicht einen Ausblick in künftige Auswertungsfunktionen.
}

12:00PM – 12:45pm

rent24 Berlin - Oberwallstraße

PANALIS Public Affairs Monitoring – was digitale Politikbeobachtung leisten kann

von Zafar Khan, Geschäftsführer der PANALIS Solutions GmbH

Die Vorstellung einer führenden Software im Public Affairs Bereich
Die Standard-Software PANALIS Monitoring unterstützt den Abbau der inhaltlichen Komplexität. Lernen Sie die wichtigen Funktionen einer führenden Public Affairs Software kennen und probieren Sie es selbst aus.

Kostenfrei anmelden!

Arbeit 4.0 und Digitalisierung

Arbeit 4.0 und Digitalisierung

Buzzwords wie Web 2.0 und Digitalisierung gehören seit Jahren zum Arbeitsalltag vieler Mitarbeiter in Organisationen und Unternehmen. Die Mitarbeiter stehen dabei im Mittelpunkt der digitalen Strategie. Wenn die konsequente Nutzung digitaler Anwendungen angestrebt wird, endet die digitale Ausbildung Ihrer Mitarbeiter selten mit einem Workshop. Wir zeigen Ihnen wie Sie die Herausforderungen einer erfolgreichen Transformation, auch in den Bereichen Public Affairs oder Kommunikation, hin zur Arbeit 4.0 in Ihrer Organisation bewältigen können.

Einschneidende Veränderungen durch die Mechanisierung und Elektrifizierung hatten bereits einen großen Einfluss auf die Arbeitswelt. Bei der Digitalisierung wird durch die Vernetzung von Maschine und Mensch und durch die Automatisierung der Arbeitsabläufe eine neue Dimension der verändernden Arbeitswelt erreicht. Dabei stehen sich Chancen und Risiken gegenüber. Wie Sie Ihre Mitarbeiter mitnehmen wird ein essenzieller Aspekt einer gelungenen Transformation sein. Eine entscheidende Frage ist hierbei: Wie schaffe ich es gleichermaßen meine Organisation adaptiv und anpassungsfähig aufzustellen, indem ich meine Mitarbeiter digital weiterbilde und gleichermaßen mein Kerngeschäft im Blick habe, um die Wettbewerbsfähigkeit zu wahren?
Zudem wird die Arbeitswelt der Zukunft von permanenter Veränderung geprägt sein, so dass der Transformationsprozess dynamisch und endlos verstanden werden kann.
Wir dürfen Ihnen zunächst eine erfreuliche Nachricht übermitteln: In den Bereichen „Public Affairs oder Kommunikation“ ist die Bereitschaft Ihrer Mitarbeiter zur digitalen Transformation stark ausgeprägt. Wenn Sie Ihren Mitarbeitern die Freiheit einräumen sich digital weiterzubilden, werden Ihnen das Ihre Mitarbeiter danken. Dennoch können sich auch Widerstände bilden. Nicht selten wird bei einigen Mitarbeitern mit der Digitalisierung und Automatisierung der eigene Arbeitsplatzverlust infolge des Wegfalls der Arbeitsabläufe assoziiert.
Mit den folgenden Tipps können Sie die digitale Transformation entlang der gesamten Wertschöpfungskette erfolgsbringend begleiten:

1.  Betonen Sie die Chancen der Digitalisierung. Jeder Mitarbeiter möchte die Routinetätigkeiten effizienter und schneller ausüben, um sich mehr um das Kerngeschäft zu kümmern. Digitalisierung bedeutet auch ein Stück weit „Automatisierung“.
Viele digitale Lösungen führen zur Automatisierung der Arbeitsabläufe. Der technologische Fortschritt geht ausschließlich in Niedriglohnbranchen wie in der Logistik auf Kosten der Mitarbeiter und führt zu Arbeitsplatzverlusten. In hochqualifizierten Bereichen überwiegen laut diverser Studien die Chancen, da die Mitarbeiter mehr Zeit für höherwertigere Tätigkeiten haben und die Organisation hiervon profitieren wird. Messen Sie anhand von vergleichenden Kennzahlen die Erfolge im täglichen Doing und machen sie die Kennzahlen in gemeinsamen Workshops transparent.

2.  Quick Wins helfen Ihren Mitarbeitern dabei sehr schnell die vorgegebene Effizienz-Philosophie zu verinnerlichen und sich mit Ihrer digitalen Strategie zu identifizieren. Finden Sie gemeinsam die wichtigsten Probleme, die unter Einsatz digitaler Lösungen rasch behoben werden können und zeigen Sie auf, was vom Mitarbeiter in diesem Zusammenhang erwartet wird. Bei der Verarbeitung von großen Datenmengen zum Beispiel können Sie auf die Kapazitätsengpässe verweisen und die Vorteile der digitalen Verarbeitung vermitteln. Sie werden motivierte Mitarbeiter haben, wenn sie zu schnelleren Analysen und Auswertungen von hoher Qualität kommen. Ihre Mitarbeiter werden verstehen, dass sie die Technik auf eine höhere Stufe der Wertschöpfung bringen soll.

3.  Binden Sie Ihre Mitarbeiter in die Entscheidungen ein und machen Sie Ihre digitale Strategie transparent. Ein agiles und selbstbestimmtes Team erkennt die Veränderungen eigenständig und besitzt die Fähigkeit sich aus eigener Kraft zu erneuern. Damit fördern Sie eine Kultur der Innovation, so dass sich Verhalten und Attitüden der Mitarbeiter eigenständig anpassen. Eine agile Kultur impliziert zudem, dass Sie die Bedürfnisse der Mitarbeiter wie Flexibilisierungsanforderungen oder räumlich verteilte Arbeit berücksichtigen.

Arbeit 4.0 bringt die kulturelle Dimension der Digitalisierung zum Ausdruck. Sie können Ihren Mitarbeitern helfen über den Horizont zu blicken, indem Sie ein positives Klima schaffen und auf ein gemeinsames Ziel lenken. Eine Beratung von PANALIS unterstützt Sie dabei den Mehrwert einer Veränderung zum Vorschein zu bringen – in mehreren Digitalisierungsprojekten haben unsere Berater bereits mit digital basierten Problemlösungen für das Issue- und Stakeholder Management dabei geholfen eine neue Denkweise einziehen zu lassen. Sprechen Sie uns darauf an:

 

Zukunftsaussichten Künstliche Intelligenz: 30% der Unternehmen planen in den kommenden 10 Jahren ihre Nutzung 

Dieses Ergebnis ergab der Monitoring Report WIrtschaft DIGITAL 2018 des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie.

Wir zeigen Ihnen gerne wie wir den Einsatz Künstlicher Intelligenz für bessere Entscheidungen unterstützen.

–> mehr erfahren

Digitalisierung und Public Affairs - Workshop am 24.05. in Berlin

Gastreferent: Dr. René Mono, Geschäftsführer der 100% erneuerbar Stiftung

Mit den Workshops von PANALIS digitale Herausforderungen bewältigen